Fußball
Wertvoller Punkt für Kirchenlaibach

Sport
Kemnath
19.09.2016
13
0

ATS Kulmbach: Cukaric, Pauli, Carl, Löhrlein, Münch, Günther, Konov, Dippold, Werther, Förster (78. Ziegler), Maiser (46. Adam)

TSV Kirchenlaibach-Speichersdorf: Dujicek, Olpen, Knappe (62. Böhner), Dadder (78. Pätzold), Sendelbeck, Masching, Hader, Opfermann, Eisele, Pöllath, Bauernfeind (88. Deubzer)

Tore: 1:0 (52.) Löhrlein, 1:1 (70.) Masching - SR: Yürük (Steinbach/Wald) - Zuschauer: 90

Achtungserfolg für den TSV Kirchenlaibach: Beim ambitionierten ATS Kulmbach holte die Mannschaft von Trainer Thomas Kaufmann ein Unentschieden. Die Begegnung litt sichtlich unter dem 90-minütigen Dauerregen. Aufgrund der schwierigen Platzverhältnisse fanden beide Mannschaften zunächst nur selten zu einem kontrollierten Spielaufbau. Der ATS arbeitete sich ein spielerisches Übergewicht, vielversprechende Möglichkeiten blieben jedoch Mangelware. Dagegen bot sich den Gästen in Person von Julian Pöllath nach einer halben Stunde eine gute Einschussmöglichkeit. Sein halbhoher Ball wurde jedoch von Dejan Cukaric im ATS-Gehäuse pariert.

Im zweiten Spielabschnitt bauten die Kulmbacher ihre Überlegenheit weiter aus. Von den Gästen war über weite Strecken so gut wie nichts zu sehen. Jahn Löhrlein war es vorbehalten, mit der ersten sich bietenden Möglichkeit für das 1:0 zu sorgen. Die Gäste wussten ihre erste Möglichkeit in Hälfte zwei eiskalt zu nutzen. Nach einer Dadder-Ecke stand Mario Masching goldrichtig und nickte zum 1:1-Endstand ein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.