555 Euro überreicht
Spendable Nikoläuse im Mittendrin

Vermischtes
Kemnath
23.12.2015
15
0

Über eine großzügige Spende freute sich das Familienzentrum Mittendrin. Eine Delegation der Kolpingfamilie überreichte 555 Euro an Jessika Wöhrl-Neuber. Das Geld stammt aus der sehr erfolgreichen Nikolausaktion. Die Leiterin freute sich sehr über die Spende und dankte im Namen aller ehrenamtlichen Helfer.

Vor Stadträtin Heidrun Schelzke-Deubzer (Zweite von rechts) lobte sie bei einer gemütlichen Tasse Kaffee die Nikoläuse Vorsitzender Roland Sächerl, Oliver Rauch, Peter Kreuzer (Dritter bis Fünfter von links) und Jochen Gösl. Als Knecht Ruprecht fungierten Lukas Reichenberger (rechts) und Benedikt Stöckl, als Engel Eva-Maria Emmerig und Maria Heser (von links). Das Geld wird für die Flüchtlingshilfe in Kemnath eingesetzt. Das Mittendrin hat 2016 viel vor: So soll es wieder Kreativ- und Kochabende geben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Spende (582)Familienzentrum Mittendrin (31)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.