Bäcker und Konditor Elmar Bayer ehrt Mitarbeiter
Große Familie

Vermischtes
Kemnath
19.09.2016
93
0

Zu einem besonderen Anlass hatte Firmenchef Elmar Bayer seine Beschäftigten mit Familien und Bekannten eingeladen. Konnte er doch langjährige Mitarbeiter mit Urkunden der Bäckerei-Innung auszeichnen und ihnen mit einer kleinen Aufmerksamkeit seinen Dank für langjährige Betriebstreue aussprechen.

Bayer sagte, dass er sehr stolz auf seine gesamte Belegschaft sei. Die Betriebstreue sei insbesondere darauf zurückzuführen, dass das Arbeitsklima hervorragend sei, mit der Zeit fast familiäre Bande geknüpft werden konnten und sich beide Seiten gegenseitig toll unterstützten.

Die Firma ist 1949 von seinem Vater Georg Bayer gegründet worden. Der "Kuch-Beck" war ein Kemnather Original. 1990 hat er, Elmar Bayer, als Bäcker- und Konditormeister den Betrieb übernommen. Mittlerweile hat das Geschäft bis weit über die Grenzen von Kemnath hinaus einen sehr guten Ruf. Kuchen, Torten und andere Backwaren werden bis nach Franken geliefert.

Für zehn Jahre zeichnete Bayer Bianca Prokisch aus Immenreuth aus, die als Bäckerin und Konditorin tätig ist. Seit 20 Jahren ist Andrea Wegmann aus Oberwappenöst im Verkauf eingesetzt. Ebenso wie Karin König aus Kulmain, die schon 25 Jahre beim Bayer-Beck ist. Seit 25 Jahre verdient hier Stefan Hautmann aus Waldeck als Bäcker seine Brötchentätig. In diesem Zusammenhang erwähnte Bayer auch, dass Gottfried Bäuml aus Kemnath 43 Jahre seinem Betrieb angehört. Anschließend lud der Chef alle zum Essen ein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Elmar Bayer (1)Konditorei Bayer (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.