„Ball der Stadt“ lockte etwa 200 Tanzfreudige ins Neue Foyer der Mehrzweckhalle
Kemnath tanzt

Zum Küssen: Die Gäste waren vom Stadtball im Foyer der Kemnather Mehrzweckhalle begeistert. Bilder: stg
Vermischtes
Kemnath
12.01.2016
182
0

Der Versuch ist geglückt: Absolut "volles Haus" herrschte am Samstagabend im Foyer der Mehrzweckhalle, die alte und lange Tradition der Bälle in Kemnath lebte wieder auf. Denn es waren eben nicht nur Kemnather, die den Weg zum Ball gefunden hatten, aus dem gesamten Kemnather Land kamen die Tanzbegeisterten zum Stadtball.

Für den Musik-Mix mit abwechslungsreichen Tanz-Stücken und Big-Band-Nummern war das OM-Tanzorchester verantwortlich, das sich den ganzen Abend lang bestens aufgelegt präsentierte - sowohl gesanglich wie auch instrumental. Die Tanzfläche vor der Bühne nahmen die Gäste bereitwillig an: Tango, Discofox und Foxtrott bis hin zu Cha-Cha-Cha - beinahe jede Runde kam gut an.

Für eine gelungene Einlage sorgte die Prinzengarde des WCV Waldeck: Ihre Tanzdarbietung bekam von den Gästen sehr viel Applaus und machte schon einmal Appetit auf die diesjährigen Prunksitzungen in Waldeck, die nächstes Wochenende starten. Für eine weitere - diesmal magische - Showeinlage sorgte Zauberkünstler John Michaels. Bestens gesorgt war den ganzen Abend über auch für Speisen und Getränke.
Weitere Beiträge zu den Themen: Ball der Stadt (1)Foyer der Mehrzweckhalle (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.