Bilder absoluter Ruhe
Stefan Weindl zeigt in Multivisionsschau 600 Aufnahmen von Neuseeland

Stefan Weindl.
Vermischtes
Kemnath
15.01.2016
133
0

Seit über 18 Jahren bereist Stefan Weindl mit seiner Frau die nördliche und südliche Hemisphäre. Der Fotograf hat in Kemnath bereits Diavorträge über Norwegen und Kanada gehalten. Am Dienstag zeigte er über 100 Zuschauern in der Mehrzweckhalle 600 Bilder von seiner Reise durch Neuseeland.

Elf Monate war er in Neuseeland unterwegs, Über 65 000 Kilometer hat er dabei in elf Monaten in seinem Wohnmobil und mit einer 120 Kilogramm schweren Foto- und Filmausrüstung zurückgelegt. In einer technisch aufwendigen Panorama-Multivisionsshow präsentierte der Aglasterhausener aus dem Landkreis Moosbach seine allerschönsten Aufnahmen.

Mit acht Projektoren, einer fünfzehn Meter breiten Leinwand und 600 Panorama-Dias vermittelte er den Zuschauern einen Eindruck von seinem Traumland mit den vielen Naturwundern, Sehenswürdigkeiten und fremden Tieren. "Es war für mich wie eine Reise aus unserer betriebsamen und hektischen Welt in die absolute Ruhe", schwärmte er. Höhepunkte waren die subtropische Bay of Islands, der vulkanische Tongarino-Nationalpark, die Hochalpen um den Mount Cook und der Fjordland-Nationalpark mit dem berühmten Milford Sound und einigen Vogelarten, die nur noch dort leben. Nach über 100 Minuten hieß es für die Gäste im Foyer Abschied nehmen von der Trauminsel.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mehrzweckhalle (82)Milford Sound (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.