Brandschutzerzieherin Christina Jäger in der evangelischen Kita Speichersdorf
Lauter Löschzwerge

Vermischtes
Kemnath
26.03.2016
2
0

"Was ist da alles in deinem Koffer?" Die Mädchen und Buben der evangelischen Kita am Birkenweg fragten Brandschutzerzieherin Christina Jäger ein großes Loch in den Bauch.

Speichersdorf. Wer die junge Dame im dunkelblauen Anzug mit der Krawatte mit dem Floriansembleme war, war nicht schwer zu erraten. Hatten sich die Kindergartenkinder doch wochenlang ausführlich mit dem Thema Feuer befasst. Die Brandschutzerzieherin der Inspektion IV im Kreisverband Bayreuth übte mit den Kleinen den Ernstfall. Sie mussten auch einen Notruf absetzen. Mit dabei in voller Montur war auch Wilhelm Kreutzer von der Stützpunktfeuerwehr Speichersdorf.

Dieser zeigte den Kindern, was zu einer kompletten Feuerwehrausrüstung gehört. Selbst eine Atemluftmaske hatte der Routinier dabei. Die Brandschutzerzieherin hatte Lernspiele im Gepäck. Ein Bilderbuch dokumentierte anschaulich die Technische Hilfeleistung. Die Mädchen und Buben durften sich auch Feuerwehrautos, Schläuche und Rettungsspreizer ansehen.

Des Weiteren hatten die Kleinen die Möglichkeit, einen Blick durch eine Wärmebildkamera zu werfen. Diese ermöglicht den Feuerwehrmännern aufgrund der Wärmeausstrahlung des Körpers, leichter den Standort eines Verletzten ausfindig zu machen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kita Speichersdorf (2)Christina Jäger (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.