Bruno Haberkorn
34 Jahre Kämmerer

Vermischtes
Kemnath
22.12.2015
11
0

Die Jahresabschlusssitzung des Stadtrates am Montag war für Bruno Haberkorn die letzte überhaupt. Bürgermeister Werner Nickl verabschiedete den langjährigen Kämmerer, der zum 1. Dezember in den Ruhestand getreten war. "Über 44 Jahre war er im öffentlichen Dienst, davon 34 Jahre als Kämmerer der Stadt Kemnath", berichtete Nickl.

In dieser Zeit arbeitete er mit den Rathauschefs Rudi Ponnath, Peter Prechtl und Werner Nickl zusammen. 20 Jahre lang war er selbst Bürgermeister der Gemeinde Kastl und in dieser Zeit bei der Stadt Kemnath halbtags als Kämmerer beschäftigt. Als solcher hat Haberkorn insgesamt 33 Haushalte aufgestellt. Dabei hat er immer den obersten Grundsatz beherzigt: "Die Haushaltswirtschaft ist sparsam und wirtschaftlich zu planen und zu führen."

Unter dem Beifall aller Stadträte überreichte ihm Nickl eine Armbanduhr der Stadt und eine Silbermedaille zum 1000. Stadtjubiläum als Erinnerungsgeschenke.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.