Der Wehr Wärmebildkamera gespendet

Vermischtes
Kemnath
05.10.2016
29
0

Eine Wärmebildkamera im Wert von 1600 Euro spendeten Dr. Loew soziale Dienstleistungen und die Brennerei-Energie-Genossenschaft Buchberg der Feuerwehr Kemnath. Die Kamera leistet wertvolle Dienste für Atemschutzträger, die bei einem Brandfall in verqualmten Räumen nach Menschenleben oder versteckten Glutnestern suchen müssen. Dr. Loew unterhält in Kemnath und Umgebung drei Einrichtungen für Behinderte und kam der Bitte von Kommandant Thomas Hackenberg (Mitte) nach, zwei Drittel der Kosten zu übernehmen. Den Rest steuerte die Energiegenossenschaft bei, die bei Kemnath eine Biogasanlage betreibt. Die beiden Vorstandsmitglieder Reinhold Ott (links im Bild und Uli Hausmann (rechts) überreichten die Kamera. Bild: seb

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.