Dreimal einer Nacht
Einbrecher in Bäckereien

Einbrecher scheinen derzeit im Akkord zu arbeiten. Symbolbild: Götz
Vermischtes
Kemnath
18.11.2016
154
0

Die Einbruchsserie geht weiter. In der Nacht zum Freitag war eine Bäckereifiliale in der Bayreuther Straße an der Reihe. Unbekannte drangen gewaltsam in den Verbrauchermarkt mit der Bäckerei ein und erbeuteten mehrere Hundert Euro Bargeld. Auch im nahen Oberfranken gab es ähnliche Fälle.

Laut Kriminalpolizeiinspektion Weiden schlugen der oder die Täter gegen Mitternacht in Kemnath zu. Über eine aufgebrochene Ladentüre verschaffte sich der Dieb Zutritt zur Bäckereifiliale. Hier öffnete er auf brachiale Weise verschiedene Behältnisse und gelangte an mehrere Hundert Euro, richtete aber auch Sachschaden von rund 2000 Euro an.

Die Ermittler prüfen nun, ob es Zusammenhänge mit dem Einbruch in der vorgegangenen Nacht in Altenstadt gibt. Zudem schlugen Einbrecher in der Nacht zum Freitag auch in Bäckereifilialen in der August-Mittelsten-Scheid-Straße in Bad Berneck und im Winter-Ring in Weidenberg zu. Den Tätern gelang jeweils mit mehreren hundert Euro unerkannt die Flucht. Die Kripo hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wem ist in der Nacht zum Freitag Verdächtiges aufgefallen? Mitteilungen werden dringend an die Kriminalpolizeiinspektion Weiden, Telefon 0961/401-291, erbeten. Hierbei können selbst unwichtig erscheinende Wahrnehmungen entscheidende Bausteine sein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.