Ehrung für Wasserwachtler
Erst Urkunde, dann ab ins Becken

Vermischtes
Kemnath
21.03.2016
52
0

Die Übungsstunde der Wasserwacht begann an Palmsonntag mit einer Ehrung. Drei aktive Rettungsschwimmer konnte Vorsitzender Bernd Wunderlich auszeichnen. Das Rettungsschwimmabzeichen in Silber überreichte er Hans Müller. Für langjährige aktive Mitgliedschaft erhielt Heinrich Schreglmann die Auszeichnungsspange für sage und schreibe 45 Jahre Dienst beim Bayerischen Roten Kreuz. Die gleiche Ehrung für 40 Jahre konnte Wasserwacht-Arzt Dr. Gunter Hage entgegennehmen. Nach der Übergabe ging es natürlich sofort ins Wasser und zum intensiven Training. Unser Bild zeigt (in der vorderen Reihe von links): Heinrich Schreglmann, Hans Müller, Bernd Wunderlich, Dr. Gunter Hage und der Allrounder der Ortsgruppe Jürgen Jaschke. Bild: bkr

Weitere Beiträge zu den Themen: Wasserwacht Kemnath (1)Kemnather Wasserwacht (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.