Erfolgsgeschichte geht weiter
Herren III machen das Triple für die Tischtennissparte perfekt

Vermischtes
Kemnath
18.04.2016
21
0
Die Erfolgsgeschichte der Tischtennisabteilung des SVSW geht weiter. Auch die dritte Herrenmannschaft von Coach Otto Merkl (Sechster von links) holte mit 18 Siegen bei zwei Niederlagen die Meisterschaft in der dritten Kreisliga. Sie steigt damit ebenso auf (in die 2. Kreisliga) wie die Damen I (2. Bezirksliga) und die Herren II (1. Kreisliga). Zudem bleibt die "Erste" in der 3. Bezirksliga. Mit 36:4 Punkten steht die "Dritte" uneinholbar an der Spitze, gefolgt vom TTC Konnersreuth II mit (33:5 Punkte) und Tirschenreuth III (28:10), die ein Spiel weniger haben. Gegen Konnersreuth setzten sich die Kemnather klar mit 8:1 durch. Es punkteten Andreas Schindler/Patrick Lebensky, Martin König/Harald Plank, Schindler (2), König, Plank (2) und Lebensky. Mit einem 8:0-Sieg gegen Wiesau III sicherte sich der SVSW den Titel. Hier waren Schindler/Lebensky, König/Plank, Schindler (2), König (2), Plank und Lebensky erfolgreich. Während in der 3. Kreisliga jeweils vier Spieler antreten, gilt es in der höheren Klasse eine starke Sechsermannschaft aufzustellen. Für das Meisterteam schlugen auf: Werner Rodler (Bilanz: 24:4), Andreas Schindler (29:0), Martin König (18:15), Harald Plank (26:8), Peter Schreyer (2:3), Otto Merkl (12:6), Patrick Lebensky (6:1) und Siegfried Zaus (0:3). Die erfolgreichsten Doppel waren König/Rodler (7:1), Merkl/Schindler (5:0), Plank/Schindler (4:0) und König/Plank (5:3).
Weitere Beiträge zu den Themen: Tischtennis (316)Otto Merkl (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.