Erhöhung nicht notwendig
Beiträge reichen aus

Vermischtes
Kemnath
29.11.2016
12
0

Waldeck. Einigkeit heißt der Waldecker Schützenverein, und die herrschte auch bei der Abstimmung über die Beitragshöhe. Zugegebenermaßen fiel es den Mitglieder auch leicht, den Vorschlag von Vorsitzendem Alfred Wagner anzunehmen.

Dieser hatte in der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Merkl erklärt, dass die bisherigen Beiträge trotz der relativ hohen Abgaben an den Oberpfälzer Schützenbund ausreichen. Eine Erhöhung sei deshalb nicht notwendig. Wagner regte zudem an, im Freundeskreis und in der Familie für einen Beitritt zum Schützenverein zu werben und andere zu einer besseren Teilnahme am wöchentlichen Übungsschießen aufzumuntern.

Nach einem kurzen Gedenken an verstorbene Mitglieder erinnert der Vorsitzende an ein gut besuchtes Gansschießen im Vorjahr und den Kameradschaftsabend zum Gründungstag. Eine Brotzeit Ende April beschloss den Schießbetrieb im Winterhalbjahr. Die Preisverleihung aus dem Übungsschießen fand bei einem Grillabend statt. Die Schützen beteiligten sich an der Gaujahreshauptversammlung, einigen Sitzungen des Schützengaues Armesberg sowie am Neujahresempfang der Stadt Kemnath. Weiter standen Kirchenpatrozinium, Fronleichnamsprozession, Bruderschaftsfest, Volkstrauertag und Terminabsprache der Vereine im Kalender. Eine Abordnung gratulierte Max Pinzer senior zum 80. Geburtstag. Anfang Oktober begann das Übungsschießen für das laufende Winterhalbjahr. Dank der Pflege des Bogenschießplatzes konnte dieser auch einige Male benutzt werden.

Kassier Werner Müller, der den Mitgliederstand mit 57 angab, zeigte sich zufrieden mit dem Kassenstand. Die Belege hatten Claudia Hösl und Anke Braun geprüft.

Die Schießabende sind mittwochs ab 19 Uhr auf der Schießanlage im Vereinslokal Merkl. An weiteren Terminen stehen an: Gansschießen am 21. Dezember, Kameradschaftsabend zum Gründungstag am 5. Januar; Arbeitssitzung des Gaues am 2. Februar im Gasthaus Merkl; Grillabend am 14. Juli; Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen am 25. November.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.