Erste Schulung der Kötzersdorfer Kinderfeuerwehr
Frühstart ins Jahr

Kommandant Markus Nickl (Fünfter von links) verstand es, die Mitglieder der Kinderfeuerwehr Kötzersdorf zu begeistern. Bild: jzk
Vermischtes
Kemnath
04.01.2016
51
0

Kötzersdorf. Am zweiten Tag im neuen Jahr traf sich die Kinderfeuerwehr zum Jahresauftakt. Als Referent war Kommandant Markus Nickl gekommen. Er sprach über die Organisation und die Abläufe der Wehr. Mit den besten Wünschen für die kommenden zwölf Monate begrüßten Margit Schupfer, Karin Busch und Irene Nickl ihn und auch ihre Schützlinge.

Er sprach zum Thema "Feuerwehr - Verein - Aufbau - Zuständigkeit - Einsatzgebiete". Dafür hatte er eine Präsentation und einen Kurzfilm vorbereitet. Die Kinder erhielten so Antworten auf die Fragen "Wie ist der Verein aufgebaut?", "Wie erfolgt die Alarmierung?" und "Wofür ist die Freiwillige Feuerwehr Kötzersdorf zuständig?".

Aufmerksam folgten die Kinder den Erklärungen. Sie stellten Fragen, die Markus Nickl alle beantwortete. Beim gemütlichen Beisammensein bei Tee und Kuchen erzählten die Buben und Mädchen noch von ihren Weihnachtsgeschenken.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderfeuerwehr (17)Feuerwehr-Schulung (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.