Erstkommunikanten als Gärtner
Neue Bäume für den Friedhof

Zwölf Bäume pflanzte Stadtgärtner Florian Frank mit den Erstkommunikanten im rund um den Oberndorfer Friedhof. Bild: jzk
Vermischtes
Kemnath
18.05.2016
19
0

Zu einer Pflanzaktion lud Stadtpfarrer Konrad Amschl die Erstkommunikanten und ihr Eltern am Pfingstsamstag nach Oberndorf ein. Zur Begrünung des dortigen Friedhofsgeländes pflanzten sie am Parkplatz und im Eingangsbereich im ehemaligen Schulgarten drei Lindenbäume, neun Obstbäume und Hainbuchen als Schnitthecke. Der Geistliche stellte dabei den Zusammenhang zur diesjährigen Erstkommunionfeier her. Thema war nämlich "Baum des Lebens".

Im Vorfeld hatte Michael Hautmann mit seinem Bagger die Erde gelockert und die Pflanzlöcher vorbereitet. Stadtgärtner Florian Frank stand den fleißigen Pflanzern mit Rat und Tat zu Seite. Auch Pfarrgemeinderatssprecher Peter Daschner packte mit an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.