Firmen Siemens und Hegele, Stadt und SVSW planen zweites „Hot KEM Summer-Fest“
Heiße Fete unterm Solarcarport

Susanne Schiller (Stadt Kemnath), Wolfgang Weber (SVSW Kemnath), Alfred Koch (Siemens Kemnath), Bürgermeister Werner Nickl, Moritz Möller (MM-Veranstaltungen GmbH) und Alexander Laukart (Hegele, von links) besprachen erste Einzelheiten für das "Hot KEM Summer-Fest" am Samstag, 2. Juli. Bild: hwk
Vermischtes
Kemnath
16.04.2016
96
0

Der Startschuss ist gefallen: Auch in diesem Sommer gibt es das im vergangenen Jahr von der Firma Siemens initiierte "Hot KEM Summer-Fest". Am 2. Juli werden wieder mehrere Akteure gemeinsam ein Event für die ganze Region auf die Beine stellen.

Moritz Möller von MM-Veranstaltungen GmbH aus Bayreuth plant mit der Stadt Kemnath, dem SVSW Kemnath sowie den Firmen Siemens und Hegele wieder ein Sommerfest mit vielen Höhepunkten. "Die vier besonderen Säulen Kulinarik, Kinderprogramm, Unterhaltung und Ambiente werden das 'Hot KEM Summer-Fest' prägen", ist er sich sicher. Neben Foodtrucks, regionalen Essensangeboten rund um den Zoigl, einem Smoker und Fischgerichten werden regionale Biere, Cocktails und Wein angeboten. Das Kinderprogramm reicht von einer Zaubershow über Hüpfburgen und Riesenbasketballs hin zu Shuffleboards. Für die Musik unter den beleuchteten Solarcarports auf dem Siemens-Parkplatz sorgt die Band Luxoton.

Langfristig gesehen soll die Veranstaltung "das Fest von Unternehmen für die Region und mit der Region" werden, erklärt Initiator und Siemens-Chef Alfred Koch. In diesem Jahr konnte der SVSW als Unterstützer noch hinzugewonnen werden. Nur so könne eine derartige Großveranstaltung letztlich auch getragen werden, meint Bürgermeister Werner Nickl. "Der Veranstaltungsort ist dafür ideal geeignet, und das Fest ist sowohl für Familien, Jugendliche als auch für alle Erwachsenen eine schöne Gelegenheit, sich zu treffen und zu feiern", ergänzt Koch. "Und das alles bei freiem Eintritt", verspricht Möller.
Weitere Beiträge zu den Themen: Moritz Möller (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.