Frontalzusammenstoß bei Pullenreuth
Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Symbolbild: dpa
Vermischtes
Kemnath
12.01.2016
246
0

Laut Meldung der Polizeiinspektion Kemnath, verlief ein Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2177, auf Höhe der Ortschaft Pullenreuth am Montag, 11.Januar gegen 17 Uhr relativ glimpflich.

Ein 19-Jähriger aus dem Raum Erbendorf wollte von Pullenreuth kommend mit seinem Auto auf die Straße in Richtung Riglasreuth einfahren. Beim Abbiegevorgang übersah er einen vorfahrtsberechtigten 45-jährigen Fahrer und dessen Beifahrerin, die mit ihrem Auto in Richtung Marktredwitz unterwegs waren.

Beide Fahrzeuge stießen frontal aufeinander und wurden total beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 15.000 Euro. Der Rettungsdienst brachte die drei Beteiligten vorsorglich ins Krankenhaus Marktredwitz. Die Feuerwehr Pullenreuth sicherte die Unfallstelle.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2677)Unfall (821)Pullenreuth (9)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.