Hilfe für Asylbewerber
Richterin gibt Rechtsnachhilfe

Richterin Susanne Palmer und Dolmetscherin Hannah Arianta (von links) machten die Asylbewerber mit wichtigen Grundregeln vertraut, die für das gute Zusammenleben der Menschen in Deutschland gelten. Bild: jzk
Vermischtes
Kemnath
23.06.2016
31
0

Vor dem Gesetz sind alle gleich: Weil das in ihren Heimatländern so nicht gilt, erhalten Asylbewerber im Familienzentrum in Kemnath juristische Nachhilfe.

Kemnath. (jzk) "So funktioniert die deutsche Rechtsordnung" war Thema von Susanne Palmer im Familienzentrum Mittendrin. Die Richterin erklärte Flüchtlingen die Grundzüge des Rechtssystems. Hannah Arianta fungierte als Dolmetscherin.

"Was wir tun dürfen, regelt der Staat über Gesetze." Palmer erklärte, wie die entstehen und wie die Bürger die Gesetzgebung beeinflussen können. "Der höchste Wert des Grundgesetzes ist die Menschenwürde", betonte die Juristin. Sie machte auch deutlich, dass Ausländer und Deutsche genau wie Frauen und Männer vor Gericht gleich behandelt werden.

An Fallbeispielen zählte sie wichtige Rechte auf: auf Berufsfreiheit, auf körperliche Unversehrtheit, auf Religions-, und Meinungsfreiheit und auf Privateigentum. Eindringlich warnte die Richterin vor Selbstjustiz. Jeder könne unentgeltlich die Hilfe der Polizei und Gerichte in Anspruch nehmen, wenn ihm Unrecht geschehen ist. Die deutsche Polizei und die Justiz sind nicht bestechlich. Bei der Beratungshilfe erhält ein Rechtssuchender finanzielle Unterstützung, wenn er die Kosten für eine Beratung nicht aufbringen kann. "Was muss ich beim Abschließen von Verträgen beachten?", war eine weitere wichtige Frage.

Geduldig beantwortete Susanne Palmer Fragen der Asylbewerber und der Helfer. Sie war darum bemüht, dabei allgemeinverständlich zu bleiben. Den Flüchtlingen empfahl sie, Geduld zu bewahren. "Wegen der großen Zahl kann nicht jeder Antrag sofort erledigt werden."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.