Jahreshauptversammlung des Waldecker Carnevalsvereins
Zum ersten Mal eine Frau

Ein Teil des Vorstands mit den drei Präsidenten Alexander Wegmann (sitzend von links), Klaus Wegmann und Christine Klugmann sowie Jugendwart Uwe Kade (stehend von links), Kassier Christian Lukas und zweiter Kassierin Jessica Suttner, Gardebeauftragter Corinna Wagner und Schriftführerin Alexandra Reger. Bild: hl
Vermischtes
Kemnath
27.04.2016
67
0

Auf eine äußerst erfolgreiche Session blickte der Waldecker Carnevalsverein (WCV) bei der Jahreshauptversammlung zurück. Die Neuwahlen ergaben eine erstmalige Besonderheit in der 44-jährigen Geschichte des Vereins.

Waldeck. Nach dem Michael Pinzer wegen seiner Wahl zum Kommandanten der Feuerwehr sein Amt aufgab, ist nun Christine Klugmann die neue dritte Präsidentin. Pinzer der 18 Jahre den WCV maßgeblich mitgestaltet hat, gehört weiter dem erweiterten Vorstand an. Sowohl Klaus Wegmann als Präsident und Alexander Wegmann als Vize üben weiter ihre Ämter aus.

Zur Erleichterung zwei Neue


Ihre Posten behielten Kassier Christian Lukas, Jugendwart Uwe Kade sowie die Kassenprüfer Horst Zillner und Markus Schupfner. Nachfolgerin von Schriftführer Volker Lukas ist Alexandra Reger. Corinna Wagner löst Christine Klugmann als Gardebeauftragte ab.

Zur Arbeitserleichterung wurden neu als zweite Kassiererin Jessica Suttner und als zweiter Schriftführer Christian Ernstberger gewählt. Dem Elferrat beziehungsweise dem erweiterten Vorstand gehören Larissa Bothner, Deborah Bregler, Michael Klugmann, Benjamin Kuchenreuther, Rainer und Volker Lukas, Lukas Murr, Michael und Natalie Pinzer, Florian Reger, Sophia Reindl, Andreas und Patrick Schraml, Marcus Völkl sowie Randolf und Verena Wegmann an. Neu kommen Nico Pinzer und Emanuel Merkl hinzu. Ausgeschieden sind Stefan Kuchenreuther, Frank Schlöffel und Helmut Tausch. Die Wahlen leiteten Hans Wegmann und Georg Wagner.

Anschließend stand im Gasthaus Zillner die Verabschiedung der überarbeiteten Satzung auf der Tagesordnung. Diese stellt, nach Rücksprache mit dem Finanzamt, die Gemeinnützigkeit des WCV sicher und definiert die Zusammensetzung des engeren und erweiterten Vorstandes klarer. Christian Lukas erläuterte die Neuerungen und Änderungen, die die Mitglieder einstimmig annahmen.

Präsident Wegmann bezeichnete die abgelaufene Session mit vielen Höhepunkten als äußerst erfolgreich. Er dankte den ausscheidenden Vorstandskollegen für ihre Mitarbeit. Die Versammlung gedachte den Verstorbenen, vor allem Stephan Schrembs.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.