Kemnath tanzt wieder
Tanzmusik und Magie beim „Ball der Stadt“ am 9. Januar

Vermischtes
Kemnath
05.01.2016
45
0

(stg) Die Tradition der Bälle in Kemnath wird wiederbelebt: Am 9. Januar ist der Ball der Stadt Kemnath im Foyer der Mehrzweckhalle. Für die Tanzmusik wurde das "OM-Tanzorchester" verpflichtet. "Wir können auch anders!" - so lautet das Motto für das Orchester, das sich als zweites Standbein der "Original Oberpfälzer Musikanten" herauskristallisiert hat und sich namentlich an die Hauptbesetzung anlehnt. In dieser leicht veränderten Formation gestalten die Musiker seit über 30 Jahren Veranstaltungen ganz im Stile eines klassischen Tanzorchesters.

Neben den typischen Big-Band-Nummern von Größen, wie Hugo Strasser, Ambros Seelos, Glenn Miller oder Frank Sinatra umrahmen moderne Swing- Nummern von Robbie Williams oder Michael Bublé das Programm. Bei internationaler Tanzmusik wechseln sich Standardtänze wie Walzer, Slow-Fox und Quickstep, mit heißen Rhythmen bei Rumba, Cha-Cha, Tango, Mambo, Samba, bis hin zu Jive und Rock 'n' Roll ab.

Ebenfalls dürfen sich die Besucher auf eine magische Showeinlage von Zauberkünstler John Michaels sowie eine Tombola mit wertvollen Sachpreisen freuen. Auch der WCV Waldeck wird mit einer Showeinlage erwartet. Bestens gesorgt ist natürlich auch für Speis und Trank. Platzkarten für 17 Euro gibt es im Vorverkauf im Reisecenter Märkl sowie in der Imbissgaststätte "Beim Schinner".
Weitere Beiträge zu den Themen: Ball der Stadt (1)Tanzmusik (4)Magie (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.