Kemnather Vitalsportverein schließt erfolgreiches Jahr ab
Übungsstunden mit fast 4000 Teilnehmern

Vorsitzender Hans-Jürgen Breuer (rechts) gratulierte den erfolgreichen Vitalsportlern. Bild: jzk
Vermischtes
Kemnath
30.01.2016
31
0

An 15 Vitalsportler übergab Übungsleiterin Antje Lautner in der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal "Zur Fantasie" Sportabzeichen und Urkunden. Renate Busch, Andreas Jasinski, Lidwina Dürrschmidt, Alois Zenker, Marianne Steinhäuser, Angelika Hörl, Georg Walter, Ingrid Kostka, Rosa Kindermann, Alfons Foitzik, Gisela Kindler und Ute Kindermann erhielten das Deutsche Sportabzeichen unter Behindertenbedingungen. Heinrich Schreglmann, Wilhelm Popp und Antje Lautner hatten das goldene Deutsche Sportabzeichen unter allgemeinen Bedingungen abgelegt.

Im seinem Rückblick erinnert Sportwart Alfons Foitzik an die Bezirksmeisterschaften im Kegeln in Weiden. Dabei qualifizierten sich Georg Walter und Reinhold Bauer bei den für die bayerische Meisterschaft in Passau. Bei den Bezirksmeisterschaften im Bosseln in Weiding bei Cham belegte die Damenmannschaft den dritten und die Herrenmannschaft den siebten Platz.

Platz vier erreichten die Damen bei der "Bayerischen" in Neutraubling, die Herren standen auf Rang sieben. Beim Bayernpokal in Weiding wurden die Frauen Dritte, die Herren Sechste. Unter zwölf Team bei den Bezirksmeisterschaften in Petanque Doublette in Neumarkt landete Kemnath I auf dem siebten und Kemnath II auf dem elften Platz. Beim Petanque Triplette fanden sich die Kemnather auf Position sechs wieder. Bei den Bayerischen Meisterschaften im Hallenboccia in Kemnath waren 21 Mannschaften am Start. Die Gastgeber wurden 16.

An internen Veranstaltungen zählte Foitzik das Gaudikegeln, den Preisschafkopf und die Maiwanderung auf. Das Sport- und Sommerfest sowie die Vereinsmeisterschaften in Petanque wurden im August auf der Freisportanlage ausgetragen. An der Herbstwanderung von Löschwitz nach Reuth beteiligten sich 22 Wanderfreunde. Die vereinsinterne Meisterschaften im Kegeln trugen 14 Vitalsportler aus.

"Insgesamt 3893 Teilnehmer machten im Jahr 2015 bei unseren 344 Übungsstunden mit" freute sich der Sportwart. Er dankte allen Sportkameraden und Helfern für ihre Unterstützung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bosseln (5)Petanque (4)Sportwart (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.