Kinder stellen mit Tanja Franz selbst Seife her
Geht wie geflutscht

Tanja Franz und Jessika Wöhrl-Neuber (hinten von rechts) zeigten den Kids, wie sie selber duftende Seifen herstellen können. Bild: jzk
Vermischtes
Kemnath
22.04.2016
27
0

Bunte Seifen selber machen durften Mädchen und Buben bei der Kreativwerkstatt im Familienzentrum Mittendrin. Tanja Franz hatte alle notwendigen Zutaten wie Seifenflocken, Kräuter, Gewürze und Aromen mitgebracht. Die Kinder zerbröselten zunächst die Seifenflocken und gaben dann eine oder zwei Prisen Basilikum, Minze, Zimt oder Thymian dazu. Das alles verrührten sie mit zwei Löffeln Wasser zu einem Teig. "Jetzt diese Seifenmasse nach Herzenslust kräftig durchkneten, bis alle Zutaten gut vermischt sind, zu Kugeln rollen oder in eine herz- oder sternförmige Ausstechform pressen", erklärte Tanja Franz. Wer Lust hatte, konnte die Masse bunt einfärben. Jessika Wöhrl-Neuber und Christa Völkl vom Familienzentrum machten selber eifrig mit und standen ihren jungen Gästen mit Rat und Tat zur Seite. Damit die Seifen ein schönes Muttertagsgeschenk abgeben, müssen sie aber noch getrocknet und schön verpackt werden.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.