Kinderfasching von SVSW und Kinderschutzbund Kemnath
Spiderman und doppelte Pippi

Eine große Polonäse durch die gesamte Mehrzweckhalle eröffnete das bunte Faschingstreiben. Bilder: stg (3)
Vermischtes
Kemnath
02.02.2016
150
0

Es wollte kein Ende nehmen: Scharenweise strömten am Sonntag die Besucher in die Mehrzweckhalle zum großen Kinderfasching. Über 200 junge "Maschkerer" und mindestens nochmal viele Eltern sowie Großeltern wollten beim bunten Treiben dabei sein.

Erstmals hatten der SVSW Kemnath und der Kinderschutzbund Kemnath dazu eingeladen. Die beiden Hauptkoordinatorinnen Ester Späth-Schöcklmann und Jutta Deiml zeigten sich bereits bei der Begrüßung der Gäste restlos begeistert vom Zuspruch.

Der Nachmittag eröffnete eine große Polonäse durch die Halle, die einem Schaulaufen der facettenreichen Kostüme und Verkleidungen gleichkam. Da gab es Ritter, Feuerwehrmänner, Banditen und sogar einen Spiderman bei den Buben zu sehen. Bei den Mädchen dominierten glitzerte Prinzessinnen und Feen, aber auch Hexen, Indianerinnen und mindestens zweimal Pippi Langstrumpf waren zu sehen.

Für tolle Einlagen sorgten die Turner-Kids des SVSW unter Anleitung von Birgit Emerig und Gertraud Wolf mit gewagten Sprüngen auf dem Trampolin sowie mit dem ganzen besonderen Rhythmus an den Aerobic- Drums unter Anleitung von Sabine Stich. Einen perfekten und viel beklatschten Auftritt legten die Zumba-Kids mit Trainerin Bianka Sierek-Winkler hin. Für die passende Musik aus den Lautsprechern sorgten die DJs "J-Lau" und "J-Vinz". Der Spielparcours mit zahlreichen Stationen - darunter beispielsweise Torwandschießen und Dosenwerfen - lockte die Kinder an, währenddessen konnten die größeren Besucher sich bei Kaffee und Kuchen stärken.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.