Kötzersdorfer Kinder renovieren ihr Bushäuschen in Eigenregie
Wartestelle in Farbe

Thomas Müller, Jonas Möller, Julian Müller, Sven Nickl, Alexander Nickl, Sandra Müller, Tamara Heining und Oliver Nickl (von links) renovierten in Eigenregie eines der zwei Buswartehäuschen in Kötzersdorf. Bild: mde
Vermischtes
Kemnath
23.08.2016
67
0

Kaum hatten die Ferien begonnen, dachten die Kötzersdorfer Kinder schon wieder an das neue Schuljahr. Das Bushäuschen ist ihnen ein Dorn im Auge. Es ist in die Jahre gekommen und völlig verdreckt.

Kötzersdorf . (mde) Mit dem Radl machten sich Oliver und Alexander Nickl, Jonas Möller, Fabian Woita und Julian Müller auf nach Kemnath. Ein Termin mit Bürgermeister Werner Nickl, den Jonas Möller vereinbart hatte, stand an. Die Buben brachten dem Rathauschef ihre Vorschläge zur Verschönerung eines der zwei Bushäuschen in Kötzersdorf nahe.

Prompt sagte der Rathauschef den Kindern zu, dass die Stadt für die entstehenden Kosten aufkomme und der Bauhof die Geschichte unterstützt, indem er das "Bankl" repariert. Einige Tage später stand dann ein Ortstermin mit Ludwig Hafner vom Kemnather Bauamt und Stadtrat Michael Hautmann an. Hierbei sagte Hautmann die Reinigung des Buswartehäuschens zu. Zugleich wurde die Farbwahl getroffen.

Darauf folgten die Taten der Kinder. Nach einem Voranstrich in Weiß am Vortag trafen sich die Kinder am Freitag, 19. August, in den Morgenstunden erneut. Thomas Müller, Jonas Möller, Julian Müller, Sven Nickl, Alexander Nickl, Sandra Müller, Tamara Heining und Oliver Nickl brachten hellblaue und rote Farbe an den Wänden an. Ein Schriftzug "School" in Schwarz auf weißem Hintergrund zwischen den beiden Farben setzt einen weiteren Akzent.

Da der Bürgermeister am Freitag leider nicht vorbeischauen konnte, versprach er den Kindern bei einem zufälligen Treffen am Samstag mit Sven Nickl ein Eis für alle Beteiligten und dankte für das Engagement.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.