Lastzug Nummer 203
Kroatienhilfe Kemnath schickt Hilfsgüter

Geschafft! Nach dem Beladen des 203. Lastzugs der Kroatienhilfe gönnen sich die fleißigen Helfer eine Pause. Bild: jzk.
Vermischtes
Kemnath
02.04.2016
30
0

Kemnath/Kötzersdorf. Auf dem Balkan ist kein Ende der Not in Sicht. Deshalb sind die Hilfsgüter aus der Region Kemnath im ehemaligen Jugoslawien weiterhin sehr begehrt. Kurz vor Ostern kam der 203. Transport der Kroatienhilfe Kemnath dort an. Besonderen Wert legten die Organisatoren diesmal auf die Lieferung von Kartoffeln. "Die sind nämlich in Bosnien sehr begehrt, weil man daraus viele Speisen zubereiten kann", weiß Klaus Fiebig.

Bei zwei Landwirten der Region wurden insgesamt 14 Tonnen der begehrten Erdfrüchte gekauft. Trotz der schlechten Ernte im vergangenen Jahr zeigten sich beide Bauern noch bereit, für diese gute Sache die Kartoffeln zu einem günstigen Preis abzugeben. Zusätzlich wurden knapp acht Tonnen weiterer Hilfsgüter auf den Lastwagen aufgeladen.

Richtung Capljina


Das Ziel der Lieferung war Capljina in Südbosnien. Diese Stadt hat ungefähr 10 000 Einwohner und liegt rund 100 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Sarajevo. Vor mehreren Jahren wurden hier rund 2500 Flüchtlingsfamilien neu angesiedelt, die wegen ihrer Religionszugehörigkeit nicht mehr in ihre Heimat in anderen Teilen Bosniens zurückkehren konnten. In den vergangenen Jahren kamen noch etwa 500 Familien dazu, die in anderen Ländern Europas kein Asyl bekamen. Sie waren völlig mittellos und mussten von einem Tag auf den anderen ein neues Leben beginnen. Die Bevölkerung, unter ihnen viele Kinder und alte Menschen, lebt dort noch immer in ärmsten und bescheidensten Verhältnissen. Sie ist auf humanitäre Hilfe aus dem Ausland angewiesen.

Knapp 2200 Tonnen


Seit mittlerweile 15 Jahren schickt die Kemnather Kroatienhilfe Hilfstransporte nach Capljina. 119 der insgesamt 203 Lastzüge brachten knapp 2200 Tonnen Hilfsgüter.

SpendenkontoWer die Arbeit der Kroatienhilfe unterstützen will, kann dies am besten tun mit einer Geldspende auf das Konto 7377 der Kroatienhilfe bei der Sparkasse Oberpfalz Nord mit der IBAN DE30 7535 0000 0000 0073 77. Bei Angabe der vollen Adresse gibt es eine Spendenquittung. (jzk)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kroatien (19)Hilfsgüter (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.