Metzgerei Zitzlmann bietet reichhaltiges Sortiment zu vernünftigen Preisen - Fairtrade-Produkte
Alles aus eigener Herstellung

Vermischtes
Kemnath
04.03.2015
3
0
(stg) Ausschließlich Wurst und Fleisch aus eigener Herstellung - das war und bleibt das Gütezeichen der Kemnather Metzgerei Zitzlmann. Das Traditionsunternehmen verzichtet auf den Zukauf von Produkten und kann das reichhaltige Sortiment auch zu vernünftigen Preisen anbieten.

Die Herstellung von frischen Waren erfolgt täglich, dafür sorgen die drei Metzgermeister Bernd und Anja Zitzlmann sowie Seniorchef Bernhard Zitzlmann. Ein Schwerpunkt liegt beispielsweise auf der Herstellung von Schinken und Salami. Bei den Kunden sehr beliebt sind der Original Metzgerschinken, der Wacholderschinken, der Heißrauchschinken oder der Grillschinken.

Die Vielfalt der Salami umfasst unter anderem die Salami italienischer Art, spanischer Art oder ungarischer Art. Auch die selbst hergestellten "Wiener" sind bei den Kunden sehr beliebt. Das Rindfleisch bekommt die Metzgerei von Erzeugern aus der direkten Umgebung, das Schweinefleisch kommt von Betrieben aus der nördlichen Oberpfalz und dem angrenzenden Oberfranken. Besonderen Wert legt die Metzgerei am Kemnather Stadtplatz auch auf das Verarbeiten von natürlichen Rohgewürzen, verzichtet wird auf Industriegewürze. Im Laden sorgen künftig vier Verkäuferinnen dafür, dass die Zitzlmann'schen Qualitätsprodukte in den Einkaufstaschen der Kunden landen. Neben den Wurst- und Fleischwaren hat die Metzgerei künftig auch eine kleine Auswahl von Fairtrade-Produkten sowie die beliebten Bodensee-Äpfel im Angebot.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.