Mittelschüler lassen Apfelernte zu Saft pressen
Vom Baum in Becher

Klassenlehrer Thomas Seitz (hinten, stehend) bedankte sich bei Wilhelm König (hinten, mit Hut) für den praktischen Unterricht zum Thema "Apfelsaftpressen". Bild: jzk
Vermischtes
Kemnath
17.10.2016
74
0

Kemnath/Immenreuth. So schöne Äpfel an den Bäumen im Garten der Mittelschule - zu viele zum Essen und zu schade, um sie verfaulen zu lassen. Die Schüler der Ganztagesklasse 6b hatten dafür eine Lösung. Im Vereinshaus des Obst-und Gartenbauvereins Immenreuth ließen sie aus den Früchten Saft pressen. Mit Klassenleiter Thomas Seitz bekamen sie vom Ehrenvorsitzenden Wilhelm König die Arbeitsschritte erklärt, angefangen vom Waschen des Obstes, dem Zerkleinern und Pressen bis hin zum Erhitzen und Verpacken des fertigen Safts.

Anschließend verwöhnten die Gartenbauer ihre Gäste im Vereinsstüberl mit Apfelsaft und -tee sowie selbstgemachtem Kuchen. Insgesamt 100 Liter Apfelsaft, verpackt in handlichen Kartons, nahm die Klasse auch noch mit nach Kemnath.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.