Pfarrer Heribert Stretz ehrt Unterstützer und Personal des Kindergartens
„Dank-Predigt“

Vermischtes
Kemnath
02.07.2016
31
0

Zum 20. Jubiläum des Kindergartens St. Anna verteilt der Träger Geschenke. Damit würdigt Pfarrer Heribert Stretz Personen, die sich für die und in der Einrichtung engagieren.

Waldeck. Die Ehrungen nahm der Seelsorger nach dem Festgottesdienst zum 20-jährigen Bestehen (wir berichteten) vor. Die Präsente waren als Dank für die Verbundenheit und die Unterstützung gedacht. Diese nahmen zweiter Bürgermeister Hermann Schraml für die Stadt und Miriam Ernstberger für den Elternbeirat entgegen.

Besonders dankte Stretz dem Personal mit Leiterin Sabine Wende, Madlen Heser, Dagmar König und Elisabeth Scherm. Dank zollte er den ehemaligen Leiterinnen Bianca Mysik, Tanja Leiß und Kinderpflegerin Carola Wöhrl. Ebenfalls erwähnte er Harald König für die Hausmeisterdienste sowie die Familie Wolf und Franz Horn. Zu den Geehrten gehörten zudem Pfarrsekretärin Angela Reindl, Willi Prieschenk, Anni Müller, Sicherheitsbeauftragter Josef Findeis, Pfarrgemeinderatssprecherin Birgit Pinzer, Kirchenpfleger Thomas Murr, dessen Vorgänger Johann Heindl, sowie den ehemaligen Putzfrauen Ulrike Schupfner, Cornelia Murr, Anke Braun und Karola Schupfner.

Anerkennung zollte der Pfarrer ebenfalls Zimmerermeister Andreas Prechtl und Therese Prechtl für verschiedene Reparaturen, Richard Fütterer für Mäharbeiten, Stefanie Schrembs für die Gitarrenbegleitung bei den öffentlichen Auftritten, Klaus Wegmann für die Unterstützung bei den vielen Veranstaltungen sowie Hans Lukas für die Berichterstattung. Auch alle, die in irgendeiner Art und Weise den Kindergarten unterstützen, schloss Pfarrer Stretz mit in seinen Dank ein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.