Polizei fahndet nach vier Männern
Verkäuferin übel mitgespielt

Symbolbild: dpa
Vermischtes
Kemnath
18.05.2016
193
0
Ein "englischsprachiger, etwa 40-jähriger Mann" bezahlte am Dienstag, 17. Mai, gegen 19.15 Uhr, im Getränkemarkt in der Bayreuther Straße 29 in Kemnath zwei Flaschen Wasser an der Kasse. Anschließend wollte er, dass ihm die Kassiererin drei Geldscheine wechselt, wie ein Sprecher der Polizeiinspektion Kemnath mitteilte. Er verwickelte die Verkäuferin in ein Gespräch - es entstand ein Durcheinander, wobei der Mann der Kassiererin das Geld auf der Hand nahm. "Als sie dies unterband, verschwand der Mann plötzlich, ohne das seine Geldschein gewechselt waren." Im Nachhinein bemerkte die Frau, dass der englischsprachige Kunde unbemerkt in die Kasse gegriffen und einen dreistelligen Betrag entwendet hatte.

Laut Zeugenaussagen wurde der Mann von drei weiteren Männern begleitet, die ihn während der Tat gedeckt und anwesende Kunden abgelenkt haben sollen. "Die vier Personen wurden als orientalisch beschrieben." Nach der Tat stiegen sie laut Polizeiangaben in einen silberfarbenen Fließheck-Pkw mit "Hannover"-Kennzeichen und fuhren weg.

Die Polizei Kemnath bittet Zeugen, die unter anderem Hinweise zu dem Pkw oder Kennzeichen geben können, sich unter der Telefonnummer 09642/9203-0 zu melden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.