Realschüler feiern die Menschwerdung Christi

Vermischtes
Kemnath
23.12.2015
9
0

"Mensch für uns geworden" war das Thema des vorweihnachtlichen Gottesdienstes der Realschule in der Stadtpfarrkirche. "Weihnachten ist Gemeinschaft, Gerechtigkeit, Licht und Wahrheit" hieß es in einem Text aus Brasilien, den einige Schüler statt Fürbitten vortrugen. Entworfen hatte das liturgische Konzept die Fachschaft Religion.

Unter der Leitung von Anna-Maria Beck sang der Schulchor deutsche und englische Weihnachtslieder. Mit Kollegin Kathrin Bayerl-Heß bildete Beck ein Geigenduo. Walter Thurn übernahm den Orgelpart. Auf der Empore spielte Knut Müller mit seinem Blechbläserensemble "Macht hoch die Tür" und "O du fröhliche". Realschuldirektor German Helgert und Konrektor Holger König stimmten die Schüler auf Weihnachten ein. Nach der Messe nahm die Klasse 8g mit einem umgetexteten Lied Abschied von ihrer Klassenlehrerin Kathrin Bayerl-Heß.
Weitere Beiträge zu den Themen: Gottesdienst (175)Schule (575)Weihnachten (382)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.