Reitclub am Kulm feiert 41. Reitfest
Gespenstische Reiter

Nicht nur das Programm, sondern auch Ross und Reiter sind beim Fest des Reitclubs am Kulm bunt. Bild: hia
Vermischtes
Kemnath
06.09.2016
20
0

Springende Geister, Kunststücke auf Pferderücken und Westernvorführungen gibt es kommendes Wochenende. Der Reitclub am Kulm hat für sein 41. Fest ein spannendes Programm zusammengestellt.

Guttenthau. Die "Kleinen Gespenster" der Kinderreitstunde sind am Sonntag, 11. September, die großen Stars: Die Reitanlage des Reitclubs am Kulm in Guttenthau bei Speichersdorf wird an diesem Tag wieder einmal zum Treffpunkt für alle Freunde des Reitsports.

Buntes Programm


Das Reiterfest geht zum 41. Mal über die Bühne. Es bleibt spannend, mit welchen Einlagen die Organisatoren das Programm bestückt haben. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr mit einem Weißwurstfrühschoppen. Der Festbetrieb startet um 12 Uhr.

Ab diesem Zeitpunkt dürfen Kinder auf den Ponys reiten. Fahrrad- oder Kinderhelme sollen mitgebracht werden. Beim Kinderschminken können sie sich fantastische Motive ins Gesicht zaubern lassen. Um 13 Uhr starten die Reitervorführungen. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreicher Nachmittag rund um das Pferd und den Reitsport, den die Mitglieder des Reitclubs und das Team um Vorsitzende Renate Schupfner organisiert haben.

Profi-Reiterin


Das Programm eröffnet klassisch mit der traditionellen Standarte und dem Einreiten der Pferde des Reitclubs. Anschließend gibt es für die Zuschauer Dressur-, Damen- und Springquadrillien, eine Westernvorführung und vieles mehr.

Mit dabei ist ein Schimmel-Pas-de-deux, eine "Minions", Jugendquadrillie sowie eine Halsring- und Einradnummer. Premiere feiert dabei neben dem Voltigieren der Kinder eine Profi-Voltigiernummer einer externen Reiterin.

___



Weitere Informationen:

www.rc-kulm.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.