Senioren im Disneyland
Vor allem Waldecker Narrennachwuchs bereitet Besuchern vergnügliche Stunden

Mit dem Jubiläumsorden bedachten Präsident Klaus Wegmann (Dritter von links) sowie das Prinzenpaar Verena I. und Thomas I. (von rechts) die Ehrensenatoren. Auch Pfarrer Heribert Stretz (Zweiter von links) erhielt die Auszeichnung. Bilder: hl (2)
Vermischtes
Kemnath
21.01.2016
107
0

Waldeck. Zum 37. Mal in Folge hatte der Waldecker Carnevalverein (WCV) die Senioren der Pfarrei zu einem lustigen Nachmittag eingeladen. Seit Jahren Stammgäste sind die Bewohner des BRK-Seniorenheimes Erbendorf, die Präsident Klaus Wegmann willkommen hieß. Sie alle warteten gespannt auf eine Premiere in dieser Session.

Denn zum ersten Mal trat das Miniprinzenpaar Viktoria I. und Benedikt I. in Aktion, das sich den Anwesenden vorstellte. Das Paar hatte die von Nathalie Pinzer, Kathrin Schupfner und Corinna Wagner trainierte Wichtelgarde mitgebracht. Die Kleinsten im WCV führten sowohl ihren Gardetanz als auch den Schautanz unter dem Motto "Im Disney-land" vor.

Bei Garde- und Schautanz wirbelten die Minigarde (Trainerinnen Diane Hoffmann und Sabine Kade) sowie die Jugendgarde (Trainerin Christine Klugmann) über die Bühne. Fehlen durfte natürlich nicht das Frauenballett als Vögel und Katzen. Ihnen sowie der den Tänzerinnen der Prinzengarde dankte Präsident Klaus Wegmann nicht nur für den Auftritt, sondern auch für die Mitarbeit als Bedienungen an diesem Nachmittag.

Sehr begeistert waren die Senioren von der Gesangseinlage von Cindy und Bert (Manuela Schrembs und Michael Pinzer) und den "spanischen Gitarren" (Alexander Wegmann). Höhepunkte war der Garde- und Showtanz der Prinzengarde. Ganz in Grün ausgeleuchtet war die Tanzfläche, auf der die "Kobolde" zu irischer Musik ihre Choreografien zeigten.

Unter den Gästen waren auch Pfarrer Heribert Stretz, Ehrenpräsident Hans Lukas sowie die Ehrensenatoren Anni und Karl Pinzer, Anneliese und Herbert Eichner, Gottfried Hofmann, Achim Hoffmann und Georg Wagner. Ihnen dankte Präsident Wegmann für ihre Tätigkeit im WCV. Ihnen ließ er vom Prinzenpaar Verena I. und Thomas I. den Jubiläumsorden zur 44. Session umhängen.

Außerdem übermittelte Wegmann den Senioren die Grüße von Bürgermeister Werner Nickl, der auch das Engagement des WCV bei den jährlichen Seniorennachmittagen würdigte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fasching (648)Klaus Wegmann (4)Ehrensenatoren (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.