Sportabzeichen für Mittelschüler
Mit Kraft und Schnelligkeit punkten

Schulleiterin Christine Wiesend (rechts) und Sportlehrerin Birgit Emerig (links) gratulierten den Kemnather Mittelschülern dazu, das Deutsche Sportabzeichen geschafft zu haben. Bild: jzk
Vermischtes
Kemnath
17.10.2016
18
0

Die Grund- und Mittelschüler waren letztes Schuljahr bei den Bundesjugendspielen und beim Kreissportfest erfolgreich. Auch beim Deutschen Sportabzeichen brachten sie hervorragende Leistungen. Die Urkunden nahmen die 72 Schüler stolz entgegen.

An 44 Mädchen und 28 Jungen verteilten Rektorin Christine Wiesend und Sportlehrerin Birgit Emerig jetzt die Abzeichen. Die Grundschüler bekamen die Urkunden bereits im Juli. Das Deutsche Sportabzeichen konnten die Kinder in den Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold erwerben. Die Leistungen in den Disziplingruppen Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Ausdauer wurden mit einem bis drei Punkten bewertet. Für einen Punkt gab es Bronze, für zwei Silber und für drei Gold.

Die zusammengezählten Punkte der vier Prüfungen bestimmte die Farbe des Abzeichens: 4 bis 7 Punkte bedeutete Bronze, 8 bis 10 Punkte Silber und 11 bis 12 Punkte Gold. In jeder Disziplin musste mindestens eine Leistung auf der Stufe Bronze erreicht werden. Der Nachweis der Schwimmfertigkeit war eine Voraussetzung, um das Sportabzeichen ablegen zu können. Bei den Mädchen hatte Emerig alle Sportabzeichen abgenommen, bei den Buben die jeweiligen Sportlehrkräfte.

Das Deutsche Sportabzeichen (DSA) ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsportes und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination.

SchülerFolgende Schüler schafften das Deutsche Sportabzeichen:

Mädchen: Klasse 5a (9 Schülerinnen), Klasse 5b (5), Klasse 7a (5), Klasse M 7 (11), Klasse 8a (2), Klasse M 8 (9), Klasse M 9 (3).

Jungen: Klasse 5a (4), Klasse 5b (5), 7. Klassen (3), 8. Klassen (7), Klasse M 8 (8), Klasse M 9 (1).

Die Angabe der Klasse entspricht der jeweiligen Klasse des Schuljahrs 2015/16. (jzk)
Weitere Beiträge zu den Themen: Deutsches Sportabzeichen (13)Christine Wiesend (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.