Sportfest der Mittelschule
Flotte Läufer, flinke Springer

Lehrerin Birgit Emerig und Rektorin Christine Wiesend (hinten von links) gratulierte den Mittelstreckenläufern der Mittelschule. Bild: jzk
Vermischtes
Kemnath
23.06.2016
26
0

Gute Leistungen boten die Fünft- bis Achtklässler der Mittelschule beim Sportfest. Die Lehrer Birgit Emerig, Thomas Seitz und Bodo Götz hatten alles organisiert. Die Teilnehmer mussten laufen (50, 75 oder 100 Meter), springen und werfen (Schlagball 80 oder 200 Gramm). Für die älteren Schüler war statt Weitwurf Kugelstoßen angesagt. Wer wollte, konnte danach noch auf der Mittelstrecke antreten. Die Mädchen mussten 800, die Buben 1000 Meter laufen.

Die klassenbesten Läufer waren: 5. Klassen: Paul Brand, 6. Klassen: Fabian Bauer, 7. Klassen: Leon Fritz, 8. Klassen: Jonas Glowka. Bester Läufer der Schule war Leon Fritz in 3:17 Minuten. Bei den Mädchen waren am besten: 5. Klassen: Alina Niebich, 6. Klassen: Alexandra Pühl, 7. Klassen: Alisa Stich, 8. Klassen: Sonja Heser. Schulbeste Läuferin war Alisa Stich, in 3:01 Minuten.

Rektorin Christine Wiesend überreichte die Ehrenurkunden und nahm die Siegerehrung vor. Sie lobte die Anstrengungsbereitschaft und gratulierte den Siegern. Die Siegerurkunden teilen die Klassenlehrer aus.Vor der Siegerehrung leitete Thomas Seitz ein Fußballturnier. Gewinner waren die Klassen 5a, M7 und M8b.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sportfest (11)Mittelschule Kemnath (11)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.