Stadt Kemnath erweitert "Eisersdorfer Au"
Viele neue Bauplätze

Vermischtes
Kemnath
17.04.2015
12
0
Wo gearbeitet wird, soll auch gewohnt und gelebt werden: Diese Maxime hat sich die Stadt Kemnath zu Herzen genommen. Vor wenigen Wochen erst hat die Kommune deswegen beschlossen, neue Bauplätze auszuweisen.

Das vorhandene Baugebiet "Eisersdorfer Au" soll um eine Teilfläche in Richtung Eisersdorf erweitert werden und somit das vorhandene Areal sinnvoll nach Norden hin begrenzen.

Die vorgesehene Fläche ist rund 0,8 Hektar groß. Ein großer Vorteil dabei: Mit der Bürgermeister-Zetlmeisl-Straße ist die Erschließungsstraße bereits vorhanden. Entstehen sollen etwa zehn neue Bauplätze.

In Kemnath war in den vergangenen Jahren ein regelrechter "Bauboom" festzustellen - besonders im neuesten Baugebiet "An der Brückengasse". Die Neubauten dort stammen überwiegend von zugezogenen Bürgern.

Aktuell gibt es in diesem Areal nur noch einen freien Bauplatz, auch hier ist mittelfristig eine Erweiterung notwendig. Neben diesen Flächen, die der Stadt gehören, gibt es in Kemnath auch noch gut 70 private Bauplätze.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.