Toaster für Puppenecke
Basarteam übergibt 400 Euro an die Kita-Gruppen

Beate Rodler (rechts), Regina Amm (hinten links) und Kinderpflegerin Luisa Banasch (vorne links) freuten sich über die Geldspende von Maria Bothner (hinten, Zweite von links). Bild: jzk
Vermischtes
Kemnath
11.01.2016
61
0

Über eine unverhoffte Geldspende freute sich die Kindertagesstätte. Sie kam vom Kinderbasar, den Maria Bothner und Renate Pressler mit ihrem Helferteam zweimal im Jahr in der Mehrzweckhalle organisieren. 20 Prozent des Verkaufserlöses werden jedes Mal für einen guten Zweck gespendet.

"Bei unserem letzten Herbstbasar waren das 500 Euro", berichtete Maria Bothner. Einen Großteil davon übergab sie an Bereichsleiterin Regina Amm und an Erzieherin Beate Rodler: jeweils 100 Euro für die Elefanten-, Tiger-, Maulwurf- und die Pinguingruppe. Jede Gruppenleiterin kann mit diesem Geld für die Buben und Mädchen Materialien anschaffen. "In unserer Elefantengruppe haben wir für unsere Puppenecke eine Küchenmaschine, einen Toaster, eine Kaffeemaschine und Puppengeschirr gekauft", gab Erzieherin Beate Rodler bekannt. Auch der Waldkindergarten profitierte von der Geldspende. Für die Waldbären wurde ein Diktiergerät angeschafft.

"Die Kinder der Kita Li-La-Löhle bedanken sich herzlich für die großzügige Spende" stand auf dem selbst gestalteten Plakat, das Kita-Leiterin Regina Amm und Beate Rodler Maria Bothner überreichten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Maria Bothner (1)Li-La-Löhle (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.