Weiterhin Fahrten
Seniorenclub: Karl Lehner übernimmt Organisation

Vermischtes
Kemnath
18.12.2015
23
0

Mit einem himmlischen Begleiter besuchte Bürgermeister Werner Nickl den Seniorenclub im Kormannsaal. Zu ihrer Weihnachtsfeier hatte er das Kemnather Christkindl mitgebracht. Im Engelsgewand und mit einem goldenen Krönchen stimmte Mittelschülerin Anna-Lena Wolf aus der Klasse M 9d mit einem Gedicht auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Ihren ersten Auftritt hatte sie beim Candlelight-Shopping vor zwei Wochen.

Siegfried Zaus (Geige) und Josef Zaglmann (Akkordeon) spielten adventliche Weisen und begleiteten die Senioren bei ihren Wunsch-Weihnachtsliedern. Zwischendurch las Josef Zaglmann besinnliche und humorvolle Gedichte und Weihnachtsgeschichten vor.

Seniorenbeauftragter Franz Schwemmer gab einen Rückblick über die Veranstaltungen 2015. Dabei erwähnte er die monatlichen Fahrten in das Sibyllenbad sowie die Tages- oder Halbtagesausflüge. Bei der Seniorensprechstunde an jedem ersten Mittwoch im Monat im Bürgerbüro "Leben plus" nimmt er auch im kommenden Jahr wieder Wünsche und Anregungen entgegen.

Linde Heigl hatte ebenfalls erlebnisreiche Fahrten mit der Busfirma Beck organisiert. Ihr Nachfolger Karl Lehner wird diese Tradition fortsetzen. Für den Seniorenfasching am 24. Januar im Kettelerhaus in Tirschenreuth nimmt Schwemmer Anmeldungen entgegen. Bürgermeister Werner Nickl wird beim Seniorenclub am 20. Januar einen Rückblick über das Jahr 2015 geben.

Bei Glühwein, Kaffee und leckerem Weihnachtsgebäck kam bald eine weihnachtliche Stimmung im Kormannsaal auf. Die Rechnung übernahm die Stadt Kemnath.
Weitere Beiträge zu den Themen: Franz Schwemmer (5)Anna-Lena Wolf (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.