Zertifikat für Kita-Leitung Sabine Pöllath
Für Zukunft bereit

Vermischtes
Kemnath
07.10.2016
35
0

Speichersdorf. Die Leiterin der katholischen Kita St. Franziskus, Sabine Pöllath, hat die knapp zweijährige berufsbegleitende Weiterbildung zur qualifizierten Leitung erfolgreich abgeschlossen. Pfarrer Sven Grillmeier gratulierte zur bestanden Prüfung und zum erworbenen Zertifikat.

Um gezielt Leitungskräfte zu stärken und sie optimal auf gegenwärtige und zukünftige Herausforderungen vorzubereiten, haben der Verband katholischer Kindertageseinrichtungen Bayern und die Diözesan-Caritasverbände in Bayern gemeinsam das Konzept mit dem Zertifikatabschluss "Qualifizierte Leitung - Sozialmangement in Kindertageseinrichtungen" erstellt und weiterentwickelt. Ziel der berufsbegleitenden Weiterbildung war es, das Profil von Leitungen im Bereich der Frühpädagogik zu schärfen und auf die Anforderungen vorzubereiten. Die Weiterbildung umfasste 28 Fortbildungstage mit insgesamt 225 Präsenzstunden und 110 Lerneinheiten.

Kindertageseinrichtungen befinden sich in den letzten Jahren im Wandel. Dies stellt vielschichtige Anforderungen an Einrichtugns-Leitungen. Schwerpunkte waren deshalb unter anderem katholische Soziallehre, Organisations- und Qualitätsentwicklung, Beziehungs- und Interaktionsgestaltung und Betriebsführung. Zur Prüfung gehörte auch eine Facharbeit mit Kolloquium.
Weitere Beiträge zu den Themen: Pfarrer Sven Grillmeier (27)Sabine Pöllath (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.