Zusammenstoß beim Linksabbiegen
Vier Leichtverletzte und 15.000 Euro Schaden

Bild: rw
Vermischtes
Kemnath
25.01.2016
1124
0
Am Abend des 24. Januar gegen 20 Uhr kam es in Kemnath an der sogenannten "Hegele"-Kreuzung (St 2665/2168) zu einem Verkehrsunfall. Ein 20-jähriger Erbendorfer und seine 18-jährige Beifahrerin fuhren mit seinem Audi von Löschwitz kommend in Richtung Kemnath. Auf Höhe der Kreuzung nach Höflas übersah er beim Linksabbiegen den vorfahrtsberechtigten 25-jährigen Fahrer aus Neustadt/Kulm und dessen 20-jährige Beifahrerin eines BMW, die in Richtung Pressath unterwegs waren.

Beim Zusammenstoß wurden alle vier Unfallbeteiligte leicht verletzt und kamen mit dem BRK ins Kemnather Krankenhaus. Die Beifahrerin des Unfallverursachers musste mit der Rettungsschere der Feuerwehr Kemnath geborgen werden. An beiden Autos entstand ein Totalschaden von circa 15.000 Euro. Ebenso wurde ein Verkehrszeichen der Straßenmeisterei Eschenbach in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr Kemnath sicherte die Unfallstelle.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2701)Unfall (823)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.