CSU-Ferienprogramm führt zur Burg Neuhaus und ins Waldnaabtal
Heimatkunde ohne Schulbuch

Vor allem die Tiere im Museum der Burg Neuhaus faszinierten die Mädchen und Buben. Bild: sm
Lokales
Kirchendemenreuth
15.09.2015
2
0
Beim Ferienprogramm von CSU und Junger Union standen Besteigung und Besichtigung der Burg Neuhaus mit einer anschließenden Wanderung auf dem Programm. Rund 15 Kinder nahmen daran teil. Für einige war die schmale und steile Treppe, die durch den dunklen Turm nach oben erklommen werden musste, etwas mühsam. Am Ziel belohnte die Teilnehmer eine wunderbare Aussicht. Auch der Abstieg war wieder sehr spannend. Im engen Turm musste man manchmal sogar den Kopf einziehen, um sich nicht anzustoßen. Im Anschluss stand ein Besuch im Waldnaabtal-Museum auf dem Programm. Siegfried Lehner erklärte den Buben und Mädchen die umfangreiche Ausstellung. Dabei beeindruckten nicht nur Werkzeuge von Berufen aus alter Zeit oder die Exponate aus der Bleikristallindustrie. Am meisten faszinierten die Kinder die vielen ausgestopften Tiere.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.