Unfalltod am Baum

Keine Rettung mehr gab es für den 70-jährigen Fahrer. Bild: Nickl
Lokales
Kirchendemenreuth
23.03.2015
0
0
(nt/az) Ein 70-jähriger Pkw-Fahrer kam am Sonntagmorgen mit seinem Wagen nahe bei Döltsch (Kreis Neustadt/Waldnaab) von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Gegen 9 Uhr fuhr der Mitterteicher mit seinem VW Golf auf der B22 in Richtung Weiden. In einer langgezogenen Rechtskurve kam er aus ungeklärter Ursache - jedoch ohne Fremdverschulden - nach links von der Fahrbahn ab und fuhr dort frontal gegen einen einzeln stehenden Baum.

Der Verunglückte musste von der Feuerwehr aus dem Pkw befreit werden. Ein verständigter Pfarrer aus Döltsch spendete noch vor Ort die Sterbesakramente.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.