Geldspritze für Wehr
Freie Wähler unterstützen Feuerwehr mit 600 Euro

Freie-Wähler-Vorsitzender Rupert Seitz (links) übergab mit seinem Stellvertreter Josef Schwab (rechts) einen Scheck in Höhe von 600 Euro an Feuerwehr-Vorsitzenden Andreas Wittmann (Dritter von links) und Kommandant Robert Maier (Zweiter). Bild: ils

Der Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Kirchendemenreuth geht voran. Die Floriansjünger um Vorsitzenden Andreas Wittmann und Kommandant Robert Maier haben mit viel Eigeninitiative und Engagement zahlreicher Helfer den Bau bereits zügig vorangetrieben.

Die Freie Wählergemeinschaft unterstützt die Feuerwehr mit einer großzügigen Spende. Vorsitzender und Gemeinderat Rupert Seitz übergab zusammen mit seinem Stellvertreter Josef Schwab einen Scheck in Höhe von 600 Euro an Vorsitzenden Wittmann und Kommandant Maier.

Die Freien Wähler hatten den Erlös aus dem diesjährigen Preisschafkopf aufgestockt und wünschten in Anwesenheit von Bürgermeister Gerhard Kellner gutes Gelingen und einen unfallfreien Baufortschritt. Vorsitzender Wittmann dankte für die Spende, die die Wehr gut gebrauchen könne.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.