Söder und Füracker überreichen Förderbescheid
Haberland geht ans Netz

Finanzminister Markus Söder (links) und Staatssekretär Albert Füracker überreichten Bürgermeister Dr. Gerhard Kellner den Förderbescheid für den Glasfaser-Ausbau des kompletten Haberlandes. Bild: sm
Vermischtes
Kirchendemenreuth
26.10.2016
10
0

Freude herrscht nicht nur bei Bürgermeister Dr. Gerhard Kellner, sondern auch bei den Bewohnern. Finanzminister Markus Söder und Staatssekretär Albert Füracker überreichten den Förderbescheid für den kompletten Ausbau des Haberlandes mit dem Glasfasernetz.

Die Kommune erhält einen Zuschuss von rund 525 000 Euro für Phase drei des Netzausbaus. Nahezu 132 000 Euro muss die Gemeinde aus eigener Tasche drauflegen. Dafür werden alle restlichen Ortsteile sowie auch abgelegene Gehöfte mit dem schnellen Datennetz versorgt.

Der Ausbau erfolgt in drei Phasen. In Phase eins wurde bereits 2011 der Anschluss von Kirchendemenreuth durchgeführt, nun läuft der Anschluss der größeren Ortsteile. "Ab 25. November können unsere Bürger dort anschließen", berichtete Kellner. Wenn man die Kosten aller drei Phasen zusammenrechnet, hat die Gemeinde insgesamt rund 796 000 Euro an Zuschüssen erhalten. Knapp 200 000 Euro musste aus eigener Tasche bezahlt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.