100-stimmiges Ständchen: Kinder vergessen Pater Roeders Geburtstag nicht

100-stimmiges Ständchen: Kinder vergessen Pater Roeders Geburtstag nicht (ü) "Hoch soll er leben ..." Mehr als 100 Kinder brachten Pater Dr. Benedikt Röder ein Ständchen zum 40. Geburtstag. "Hallo ihr, ihr seid willkommen", trällerten Kinder und Erzieherinnen als das Geburtstagskind mit seinen Eltern und seiner Patentante im Kinderhaus Platz genommen hatten. Leiterin Waltraud Kroher erklärte, dass Roeder seit drei Jahren Chef des Hauses sei. "Pater Benedikt ist der Stern, der mit uns durchs Leben geht.
Lokales
Kirchenthumbach
08.12.2015
18
0
"Hoch soll er leben ..." Mehr als 100 Kinder brachten Pater Dr. Benedikt Röder ein Ständchen zum 40. Geburtstag. "Hallo ihr, ihr seid willkommen", trällerten Kinder und Erzieherinnen als das Geburtstagskind mit seinen Eltern und seiner Patentante im Kinderhaus Platz genommen hatten. Leiterin Waltraud Kroher erklärte, dass Roeder seit drei Jahren Chef des Hauses sei. "Pater Benedikt ist der Stern, der mit uns durchs Leben geht. Wir hoffen, dass er uns noch lange bleibt." Dazu passend überreichten die Kinder selbstgebastelte Sterne aus Wachs und eine Bildermappe an den Pater. Das Geburtstagskind dankte und hob die Bedeutung des Advents hervor. Bild: rfü
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.