4000 Bücher beim Flohmarkt des Elternbeirats
Paradies für Leseratten

Bei der großen Auswahl an Büchern herrschte Gedränge an den Kartons und Körben. Bild: Fürk
Lokales
Kirchenthumbach
06.12.2014
1
0
Als "großartigen Erfolg" bilanzierte die Elternbeiratsvorsitzende Michaela Böhm die vierte Auflage des Bücherflohmarktes. Das Elternbeiratsteam der Grund- und Mittelschule hatte einige Klassenzimmer zu Verkaufsräumen umgestaltet. 43 Anbieter hatten 4000 Bücher, DVDs und CDs ausgelegt.

Die meisten davon fanden neue Eigentümer. Auch an den Kaffeetischen herrschte dichtes Gedränge. Die Eltern hatten Kuchen gebacken. Michaela Böhm bedankte sich bei den vielen Helfern und den Unterstützern. Unter den Gästen waren auch Bürgermeister Jürgen Kürzinger und Schulleiter Gerd Dettenhöfer. Als Rahmenprogramm gab es Einkaufsmöglichkeiten für Plätzchenteller des Elternbeirates und Laubsäge- und Werkarbeiten mit weihnachtlichen Motiven der Schüler-Werkgruppen. Im "Bastelzimmer" werkelten, schnippelten, klebten und bemalten Kinder weihnachtliche Gegenstände unter Anleitung von Andrea Schecklmann.

Musikalisch gestalteten mit adventlicher und weihnachtlicher Musik die Kinderflötengruppe von Angela Dauth sowie der Schulchor und die Instrumentalgruppe der Schule von Lehrerin Evi Schreg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.