Alle Kinder bei Tennis-Olympiade erfolgreich
"Dabei sein ist alles"

16 Buben und Mädchen waren bei der Tennis-Kinder-Olympiade des Sportclubs dabei. Am Ende waren alle Sieger. Bild: ü
Lokales
Kirchenthumbach
29.07.2015
7
0
Am Ende gab es nur Gewinner. Es galt der olympische Gedanke "Dabeisein ist alles". 16 Buben und Mädchen von fünf bis zehn Jahren beteiligten sich an der Tennis-Kinder-Olympiade des Sportclubs. Die Organisation hatten die Mitglieder der Tennisabteilung mit Abteilungsleiter Armin Sobirey und seinem Vize Richard Götz übernommen. Die zu meisternden Aufgaben bestanden aus Motorik- und Geschicklichkeitsübungen. Die Kinder mussten Tennisbälle in Reifennetze werfen, angeworfene Bälle über das Tennisnetz schlagen und Bälle mit Netzschlägern fangen. Zum Leistungsspektrum gehörte unter anderem ein Hürdenlauf, ein Hütchenparcour sowie schnelles Einsammeln von Tennisbällen. Von den Eltern gab es viel Lob und Beifall. An die Teilnehmer überreichten Sobirey und Götz Medaillen und Urkunden.

Die Teilnehmer waren: Jahrgang 2007: Angelina Rauch, Lina Plößner, Paul Reisner, Lucas Gutte. Jahrgang 2008: Luca Schindler, Jonas Renner, Noah Schmidt. Jahrgang 2009: Nicolas Buchmann, Max Kochmann, Leon Schmidt, Lisa Heringklee, Lucas Helldörfer. Jahrgang 2010: Tina Reisner und Josef Berger.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.