Audi kracht auf der B 470 bei Metzenhof in einen BMW
Zwei Schwerverletzte bei Frontalkollision

Lokales
Kirchenthumbach
19.06.2015
8
0
Zwei Schwerverletzte und Sachschaden von rund 35 000 Euro sind die Bilanz eines heftigen Verkehrsunfalls am Mittwoch auf der Bundesstraße 470 zwischen Eschenbach und Pressath. Gegen 14.20 Uhr war ein 59-jähriger Pressather mit seinem Audi in Richtung Eschenbach unterwegs. Eine 45-jährige Kirchenthumbacherin kam in einem BMW entgegen.

Auf trockener Straße geriet der Audi bei Metzenhof - laut Zeugenangaben, aus unerklärlichen Gründen - auf die Gegenfahrbahn und krachte in den BMW. Die Beteiligten erlitten schwere Verletzungen und mussten mit dem Rettungshubschrauber ins Weidener Klinikum geflogen werden. Die Feuerwehren aus Kirchenthumbach und Neuzirkendorf waren mit 25 Mann am Unglücksort.

Beim Audi musste mit der Rettungsschere die Beifahrertüre entfernt werden. Die Unfallstelle wurde von den Floriansjüngern von Trümmern und auslaufenden Flüssigkeiten gereinigt. Der Verkehr wurde umgeleitet, die B 470 war bis 16 Uhr gesperrt war.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.