Ausflug in die Kulturhauptstadt

Lokales
Kirchenthumbach
27.01.2015
0
0
(mül) Pilsen ist eine der zwei Kulturhauptstädte Europas 2015. Dies ist für die Volkshochschule Anlass, unter Leitung von Dr. Werner Brunner und Adolf Mückl am Samstag, 18. April, die mit zirka 165 000 Einwohnern viertgrößten Stadt Tschechiens anzusteuern.

In Pilsen hatte das kulturelle Leben von jeher einen hohen Stellenwert. Bei einem Stadtspaziergang lernen die Teilnehmer Neues kennen, wie das moderne Neue Theater der portugiesischen Stararchitekten Dias und Vieira, die neuen Brunnen auf dem zentralen Hauptplatz und die neuen Domglocken. Nach einem vorgezogenen Abendessen wird um 19 Uhr eine Neuinszenierung der Oper "Die verkaufte Braut" von Friedrich Smetana besucht.

Abfahrt ist um 11.30 Uhr mit Zusteigemöglichkeiten nach Bedarf. Der Reisepreis inklusive Opernkarte (voraussichtlich 1. Balkon) beträgt je nach Teilnehmerzahl 45 bis 48 Euro. Ein gültiger Personalausweis ist mitzuführen. Wegen der Bestellung der Opernkarten ist umgehende Anmeldung erforderlich: Telefon 09645/8283, E-Mail an info@vhs-eschenbach.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.