Beten im Schein des Kerzenlichts

Lokales
Kirchenthumbach
08.11.2014
0
0
Erstmals lädt die Pfarrei Mariä Himmelfahrt am Freitag, 14. November, zu einem Taizé-Gebet in die Pfarrkirche ein. Bei Kerzenschein können die Gläubigen zu innerer Ruhe und zu sich selbst finden sowie mit Liedern oder in der Stille Gott näher kommen. Die Gesänge werden unterbrochen von Psalmen und Gebeten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.