Ein Lebkuchen für jeden Schüler

Süßes für den guten Zweck: Elternbeiratsvorsitzende Michaela Böhm und ihre Stellvertreterin Marianne Seemann (hinten, von rechts) versorgten jede Klasse mit "Lichtblicke"-Lebkuchen. Bild: ü
Lokales
Kirchenthumbach
09.12.2014
0
0
Der Elternbeirat der Grund- und Mittelschule hat sich erneut an der Hilfsaktion des Medienhauses "Der Neue Tag" beteiligt. Für alle 133 Buben und Mädchen gab es im Zuge der "Adventssterne für Lichtblicke" - für die etliche Bäckermeister aus der Region im Einsatz sind - eine süße Überraschung.

In diesem Jahr hatte sich der Elternbeirat für die Lebkuchen entschieden. Das leckere Gebäck kostet jeweils 1,50 Euro, davon fließt die Hälfte an die Aktion "Lichtblicke". Michaela Böhm, die Vorsitzende des Gremiums, und ihre Stellvertreterin Marianne Seemann verteilten die von der teilnehmenden Bäckerei Heitzer gebackenen und vom Elternbeirat finanzierten Lebkuchen in den Klassen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.