Elternbeirat will Mathematikportal für Schüler finanzieren
"Zahlenzorro" kommt

Lokales
Kirchenthumbach
23.10.2014
3
0
Der Elternbeirat der Grund- und Mittelschule wird weiterhin vom Trio Michaela Böhm (Vorsitzende), Marianne Seemann (stellvertretende Vorsitzende) und Sonja Schecklmann (Schriftführerin) geführt. Dies ergaben die Wahlen in der konstituierenden Sitzung des Gremiums.

Weitere Mitglieder des Elternbeirats sind (nach Klassen) Nicole Schusser-Schindler, Petra Paulus, Doris Rauch und Simone Sendlbeck. Als Stellvertreterinnen fungieren Claudia Kohl, Manuela Lober, Claudia Lindner und Kerstin Grundl. Im Anschluss an die Wahlen wurden schulinterne Themen diskutiert und organisatorische Fragen erörtert. So wird der Elternbeirat erfreulicherweise das Leseportal "Antolin" finanzieren. Zusätzlich soll das Mathematikportal "Zahlenzorro" für die Schüler zur Verfügung gestellt werden.

Zu Beginn der Sitzung hatte Schulleiter Gerd Dettenhöfer den Elternbeiräten seine neue Stellvertreterin Evelyn Schreg vorgestellt. Anschließend bedankte er sich - auch bei den ausgeschiedenen Elternbeiräten - für die angenehme Zusammenarbeit im abgelaufenen Schuljahr. Insbesondere galt das "Dankeschön" der enormen finanziellen Unterstützung der Schule und deren Kinder. Die Kooperation mit den Schulweghelfern und dem "Schnippeldienst", der sich beim Schulfruchtprogramm engagiert, hob Dettenhöfer ebenfalls sehr lobend hervor.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.